Jaa, ich will! Mein erster Pressetermin bei Tiffany

Tiffanyringe

Langsam hebt sich das Gitter vor den Schaufenstern. Die Sonne findet ihren Weg in die Auslage. Ein Funkeln blendet meine Augen. Gleich erfüllt sich ein Mädchentraum: ich darf Verlobungsringe anprobieren!

Seit drei Wochen dreht sich bei mir alles um das Thema Hochzeit. Nein, ich heirate nicht. Die ELLE Wedding-Ausgabe wird sehnsüchtig von angehenden Bräuten erwartet. Und ich bin auf der Mission den passenden Verlobungsring für jede Handform zu finden.

Hier 5 Tipps, damit beim ersten Pressetermin nichts schief gehen kann:

Vorbereitung

Informiert Euch vorher genau über euer Thema. Lasst Euch vom PR-Kontakt im Vorfeld alle Informationen geben, die es gibt. Lest Euch alles in Ruhe durch und notiert Euch Unklarheiten. Die könnt ihr beim Termin abklären. Denkt auch daran frühzeitig die Location nachzuschauen.

Pünktlichkeit

Seid pünktlich. Lieber fünf Minuten zu früh als zu spät. Der gute Eindruck wird Euch gedankt und Ihr könnt entspannt in den Termin starten ohne irgendwas aus Hektik zu vergessen. Außerdem wirkt es professionell und zeugt davon, dass Ihr Euren Job im Griff habt.

Namen

Kennt ihr die Szene bei Der Teufel trägt Prada als Andrea das Buch mit allen Personen auswendig lernen muss, die bei der Veranstaltung teilnehmen? Das ist jetzt Eure Aufgabe. Schaut vorher in die Mails: Wer ist vielleicht noch im cc? Checkt Eure Ansprechpartner und klärt ab wie die Personen heißen mit denen ihr den Termin habt. Es ist nie schön drei mal nachfragen zu müssen.

Beharrlichkeit

Ihr habt Euch vorher überlegt, was Euer Ziel ist. Mit welchem Ergebnis wollt Ihr aus dem Termin rausgehen. Haltet Euch das vor Augen. Und dann beharrt darauf. Welche Story war vereinbart? Was wollt ihr von eurem Gegenüber wissen. Bleibt hartnäckig.

Visitenkarten

Zu einem erfolgreichen Termin gehört auch ein erfolgreicher Abschluss. Bedankt Euch für die Zeit und Unterstützung (am besten Ihr habt Euch die Namen gemerkt) und tauscht nach Möglichkeit Visitenkarten aus. Ihr wisst ja Networking ist alles.

Mein Mädchentraum hat sich zwar nur halb erfüllt: Bei meinem ersten Pressetermin durfte ich leider keinen Tiffany-Verlobungsring mitnehmen. Dafür habe ich einiges gelernt, was euch vielleicht auch helfen wird.

 

 

Schreibe einen Kommentar